• WIR SIND

    META:PROC

Vor rund 25 Jahren begegneten sich zwei Männer, gepackt von der gleichen Leidenschaft für die neuen Möglichkeiten des aufkommenden digitalen Zeitalters. Aus dieser Begegnung und dem gemeinsamen Pioniergeist entstand eine bis heute andauernde, berufliche Partnerschaft und Freundschaft. Gemeinsame Erfolge, Lektionen und eine nicht endende Neugierde für Neues prägen die Vergangenheit, die die beiden Gründer Mika Göckel und Oliver Runge miteinander teilen. Nach einigen Jahren in der Digitalwirtschaft gründeten sie 2017 die Holding venture:con und damit auch unser Unternehmen: die meta:proc.

Zur Verwirklichung ihrer Idee, dass übliche, angebotene Flickwerk durch eine ganzheitliche Lösung im Markt zu bereichern, holten Sie weitere Spezialisten an Bord.

Als Team können wir Kunden mit Expertise und Innovationen das Arbeitsleben einfacher machen. Angefangen als Dienstleister, der dem Kunden Automation mittels eines eigenen Basis-Werkzeugkasten „auf den Leib schneiderte“, wandelte sich das Unternehmen und es kristallisiert sich mehr und mehr ein Produkt aus den durchgeführten Projekten heraus. Dieses ist mittlerweile zu einer eigenständigen, komplementären Alternative zu den gängigen Produkten am Markt herangewachsen. Mit der neu gewonnen Fexibilität Kunde nun wählen, ob er den e:Agent selbst implementiert möchte, oder die Einführung und/oder den laufenden Betrieb über ein Partner unseres Partnernetzwerkes angeht.

Unser Werteversprechen gilt daher nicht nur für die eigene Firma, sondern auch für unsere Kunden und Partner. Mit Neugierde, Leidenschaft und Ehrlichkeit, aber auch dem entsprechenden Wissen und der gesammelten Erfahrung gehen wir jedes Projekt und jede sinnvolle Automatisierung an. Wir scheuen uns aber auch nicht, von weniger Erfolg versprechenden Projekten abzuraten. Dabei geben wir gleichermaßen Impulse und hören zu, denn eine optimale Automatisierung gelingt nur auf Augenhöhe und einem intensiven Dialog in allen Bereichen der Zusammenarbeit – bei der Projektvorbereitung, der Prozessanalyse, der Umsetzung, den nachgelagerten Betriebsthemen, aber auch bei der allgemeinen Zusammenarbeit, abseits von Projekt- und Betriebsthemen. Gemeinsam können so Lösungen für komplexe Probleme gefunden und über den Tellerrand geschaut werden.

Unterstützt werden wir von unserer wachsenden Partnerlandschaft: Zur Skalierung arbeiten wir mit Unternehmen verschiedenster Größen und Gewerken innerhalb eines RPA-Projektes zusammen - für Analyse, Implementierung, Betriebsunterstützung und Training.

Nicht das Kapital bestimmt den Wert eines Unternehmens, sondern der Geist der in ihm herrscht.
 -Claude Dornier -


Unser Team wird an seinen Zielen gemessen, nicht an den typischen starren Dogmen eines Büroalltages. Die Mischung aus parallelem Einsatz der Mitarbeiter in Entwicklungstätigkeit des e:Agent und Kundenkontakt in Form der Unterstützung von Implementierungsprojekten hat dabei für uns zwei wichtige Aspekte: Ein hochdynamisches Agieren der Mitarbeiter und eine spannende Mischung von Aufgaben, sowie der direkte Einfluß von Kundenbedürfnissen auf die Entwicklung. Das alles funktioniert nur mit hochkreativen Köpfen, deren Arbeitsweise an eben diese Kreativität angepasst ist.

Daher sind wir der Überzeugung, dass selbstbestimmtes und flexibles Arbeiten mehr Zufriedenheit bei Mitarbeiter und Kunden erzeugt, als traditionelle 9 to 5 Regeln. Um das Erreichen der persönlichen, aber auch Team-übergreifenden Ziele zu vereinfachen, arbeiten wir mit dem von Tech-Giganten wie Intel, Google und LinkedIn verbreiteten Management-System der Objectives and Key Results (OKR).  

Wir sind überzeugt: Freiheit und Verantwortung gehen Hand in Hand mit mehr Kreativität, aber auch Selbstdisziplin.

Wir wissen aber auch, dass wir Kunden nicht nur durch markige Marketingsprüche, sondern hauptsächlich durch Fakten überzeugen können. Das ist eine große Herausforderung für ein junges Unternehmen wie das unsere. All unsere Werte zielen darauf ab, uns zu verbessern und unseren Interessenten und bei Kunden mit hoher Transparenz und fachlicher Kompetenz, fern ab von den Allgemeinplätzen der Hochglanzbroschüren zu punkten. Das Ergebnis unserer Bemühungen ist ein, zwar noch in den Anfängen befindlicher, aber hoch zufrieder Kundenstamm, bei dem bis dato aus jeder Pilot-Installation eine Produktive Roboter-Umgebung entstanden ist.


Möchtest Du auch Teil der meta:proc Erfolgsstory werden? Melde Dich bei uns!